Sunday, October 30

Saturday, October 29

Lustigerweise ist die Dame, die über dem Captains Lounge Studio wohnte und uns immer bei der Hausverwaltung verklagte, nun ausgezogen. Tja. Hätte sie man mal noch mit mir geredet, hätte sie sich das sparen können.

Thursday, October 27


Bilder, und das nicht zu knapp, vom Captain, den Loveboats, Famlie, Freunden und nicht zuletzt von den beiden Photografeusen Dagmar und Nick gibt es im Nickman Blog. Ihr seid eingeladen zu klicken und zu kommentieren bis die Bloghütte brennt.

Ich mische mich hier einfach mal ein. Wir sind ja bisher eine weitgehend bilderfreie Band. Das haben wir gar aus purer Faulheit zum Konzept erhoben. Nun aber lüftet sich der Schleier. Sogar Gnadenlos in dem ein oder anderen Fall. So ist zum Beispiel einer unserer Auftritte in einer finnischen Trucker-Kneipe dokumentiert.

Saturday, October 22

Wärend der Captain im Urlaub weilt und mit dem Zuchtbullen spricht, hab' ich die Handsome Family entdeckt. Ganz gross: "Well, I don't know how to get songs uploaded on our website. I can barely dress myself some days..."

Danke Martin, für dieses wunderschöne Handsome Family Referat.

Friday, October 14

"Seitens der Mitbewohner wird wieder darüber Klage geführt, dass massiver Lärm- insbesondere durch lautes musizieren mit Gitarren und einem Cello und Gesang- aus ihren Räumlichkeiten dringen soll. Die Anwohner fühlen sich erheblich in ihrem Bedürfnis nach Ruhe gestört." Massiver Lärm? Ist es das, was wir machen? Da keimt Hoffnung auf, denn massiver Lärm läßt sich sicher sehr gut an die Jugend verkaufen. Und so sind es auch gar nicht die Briefe der Hausverwaltung (ich zitierte aus einem durchaus schon älteren) die dazu führen, dass das Captains Lounge Studio nach Lüneburg verlegt wird.

Nein, es ist was anderes und darüber wird hier man mal gar nicht geredet, aber es war verbunden mit alllerlei Aufregung und da auch Boogie Sonntag einen schlechten Tag hatte, gibt es zum Trost hier mal wieder ein Häppchen.

Die Songseite auf unserer alten Homepage ist etwas veraltet, bald, bestimmt bald gibt es neues.

Zum Beispiel die weitere Version eines Stubing-goes-U2-Versuches "Who are you?". Boogie ist Dir aufgefallen, dass Du gestern das erste Mal eine zweite Stimme gesungen hast?

Die Welt ist schön.

Friday, October 7

Nach diesem wieder einmal berauschendem Erfolg beim Aral Open waren wir am Samstag bei der Freiwilligen Feuerwehr in Geesthacht zu Gast.

So steht es auf der Seite der Crazy Crackers, bei denen spielen mit Vino und Schraddel immerhin zwei meiner Mitmusikanten von den Dixie Gunworks und ohne hier jemandem zu Nahe treten zu wollen: Nein: wir werden nicht beim Feuerwehrfest spielen und auch nicht bei den Aral Open.

Wie geht es dann weiter? Nun, zunächst mal wollen wir ja weiter aufnehmen. Gefühlte Aufnahmen haben wir ja null, in Wirklichkeit dudeln auf meinem Ipod schon 17 Lieder, aber nein, das ist es noch nicht, noch nicht für einen Silberling, das wird alles noch besser. Wann? Naja, gute Frage. bei der letzten Probe spielten wir neue Lieder oder Liedansätze und das geht wahrscheinlcih auch erst mal so weiter, aber dann irgendwann wird es schnell gehen und wir spielen alles so ein, dass es gefällt.

Spätestens am 23.12 spielen wir wieder Live. Mit Big-Band, also mit Holger, Erin, Axel und Andy. Im Live an der Fruchtallee wiedermal. Vorher vielleicht noch mal woanders, aber das wird sich zeigen.

eXTReMe Tracker